KANALSANIERUNG

Der Begriff Kanalsanierung beinhaltet alle Maßnahmen, die zur Wiederherstellung des Sollzustandes eines Kanals durchgeführt werden können. Da jeden Tag eine andere Menge an Regen-, Schmutz- und Mischwasser durch die Kanalisation fließt, müssen die Kanäle unterschiedlichsten Anforderungen standhalten. Dass dieses Wechselspiel leicht zu Schäden führen kann, liegt auf der Hand.

Wir können in dem Bereich der Ableitung von Regen-, Schmutz- und Mischwasser alle Anforderungen betreuen:

von der Bewirtschaftung einzelner Regenwassersysteme
  • Kanalstauraum
  • Regenrückhaltebecken
  • Regenwassernutzungsanlagen
bis hin zu Schmutz- und Mischwasserbehandlungsanlagen
  • Kläranlagen
  • Pumpwerke
  • Vorbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung

Die Überplanung von kompletten Kanalnetzen oder auch von Teilnetzen findet in folgenden Arbeitsschritten statt (gem. HOAI):

  • Beratung und Erstellung von Gutachten sowie Studien
  • liegt ein Kanalkataster vor, wird das Sanierungskonzept durchgearbeitet
  • bei Neuplanung Anfertigung einer Vorplanung, die diverse Varianten enthält
  • wenn es erforderlich ist, Konzeption eines kompletten Entwurfes
  • Aufstellung einer Ausführungsplanung
  • zentrale Aufgabe: Ausarbeitung des Leistungsverzeichnisses
  • Vorbereitung der Vergabe und Mitwirkung daran
  • Bauoberleitung
  • Objektbetreuung und Dokumentation
  • örtliche Bauüberwachung

Referenzen erhalten Sie gerne auf Anfrage.